Newsticker: Nutzenbewertungen

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Abemaciclib (Verzenios®) nach Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet HR+ und HER2- Mammakarzinom in Kombination mit Fulvestrant für Patienten mit vorangegangener endokriner Therapie. Für Patienten ohne vorangegangene endokrine Therapie beschließt der G-BA einen Hinweis auf einen geringen Zusatznutzen.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Filgotinib (Jyseleca®) im neuen Anwendungsgebiet Colitis Ulcerosa für vorbehandelte Patienten.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Mepolizumab (Nucala®) im neuen Anwendungsgebiet eosinophile Granulomatose mit Polyangiitis (EGPA).“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Mepolizumab (Nucala®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Mepolizumab (Nucala®) im neuen Anwendungsgebiet hypereosinophiles Syndrom.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Lusutrombopag (Mulpleo®) im Anwendungsgebiet Thrombozytopenie bei chronischer Lebererkrankung.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen erheblichen Zusatznutzen für Sacituzumab Govitecan (Trodelvy®) im Anwendungsgebiet dreifach negatives Mammakarzinom nach ≥ 2 Vortherapien.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Risankizumab (Skyrizi®) im neuen Anwendungsgebiet Psoriasis-Arthritis; als Monotherapie oder in Kombination mit Methotrexat.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Nivolumab (Opdivo®) im neuen Anwendungsgebiet Adenokarzinome des Magens, des gastroösophagealen Übergangs oder des Ösophagus bei HER2- mit einem Combined Positive Score (CPS) ≥ 5 als Erstlinientherapie in Kombination mit fluoropyrimidin- und platinbasierter Kombinationschemotherapie.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Ertugliflozin (Steglatro®) im Anwendungsgebiet Diabetes mellitus Typ 2.“ 

›› 19.05.2022: „Der G-BA beschließt: Hinweis für einen geringen Zusatznutzen für Ponesimod (Ponvory®) zur Behandlung von Erwachsenen mit schubförmiger Multipler Sklerose (RMS), die bislang noch keine krankheitsmodifizierende Therapie erhalten haben oder mit krankheitsmodifizierender Therapie vorbehandelte Erwachsene, deren Erkrankung nicht hochaktiv ist und eine EDSS-Score ≤ 3,5 haben. Für Patienten mit einen EDSS-Score > 3,5 wurde ein Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del-Mutation sowie im zweiten Allel einer anderen bzw. unbekannten Mutation und in Kombination mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del-Mutation sowie im zweiten Allel einer RF-Mutation und in Kombination mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del-Mutation sowie im zweiten Allel einer Gating-Mutation und in Kombination mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit homozygoter F508del-Mutation in Kombination mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del-Mutation sowie im zweiten Allel einer MF-Mutation und in Kombination mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Sotorasib (Lumykras®) im Anwendungsgebiet nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom für Patienten mit KRAS G12C-Mutation und ≥ 1 Vortherapie.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Orphan Drug Avacopan (Tavneos®) im Anwendungsgebiet Granulomatose mit Polyangiitis oder mikroskopischer Polyangiitis in Kombination mit Rituximab oder Cyclophosphamid.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del- und einer anderen bzw. unbekannten Mutation in Kombination mit Ivacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del- und RF-Mutation in Kombination mit Ivacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del- und Gating-Mutation in Kombination mit Ivacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit homozygoter F508del-Mutation in Kombination mit Ivacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten im Alter von ≥ 6 bis ≤ 11 Jahren mit heterozygoter F508del- und MF-Mutation in Kombination mit Ivacaftor. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 16.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für für Sofosbuvir/Velpatasvir (Epclusa®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Hepatitis C für Patienten im Alter von ≥ 3 bis < 6 Jahren.“ 

›› 05.05.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet dreifach-negatives Mammakarzinom mit einer PD-L1-Expression ≥ 10 (CPS) in Kombination mit nab-Paclitaxel oder Paclitaxel. Für die Kombination mit einer anderen Chemotherapie gilt der Zusatznutzen als nicht belegt."

›› 05.05.2022: „Der G-BA beschließt: Hinweis für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet Karzinom des Ösophagus oder des gastroösophagealen Übergangs mit einer PD-L1-Expression ≥ 10 (CPS) in der Erstlinie und in Kombination mit Platin- und Fluoropyrimidin-basierter Chemotherapie für Patienten mit einem nicht kurativ behandelbaren Plattenepithelkarzinom des Ösophagus. Für Patienten mit einem HER-2-negativen bzw. einem HER-2-positiven Adenokarzinom des Ösophagus oder des gastroösophagealen Übergangs gilt der Zusatznutzen als nicht belegt."

›› 05.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Ebasvir/Grazoprevir (Zepatier®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Hepatitis C bei Patienten im Alter von 12 bis < 18 Jahren, da keine geeigneten Daten gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie vorgelegt wurden."

›› 05.05.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für Delamanid (Deltyba®) nach Aufhebung der Freistellung im Anwendungsgebiet multiresistente pulmonale Tuberkulose bei Patienten von ≥ 10 kg Körpergewicht, da die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt."

›› 05.05.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen für Cefiderocol (Fetcroja®) im Anwendungsgebiet Infektionen durch aerobe Gram-negative Erreger auf Basis des Status als Reserveantibiotikum. Das Ausmaß des Zusatznutzens und seine therapeutische Bedeutung sind vom Gemeinsamen Bundesausschuss nicht zu bewerten; die Anforderungen an eine qualitätsgesicherte Anwendung wurden beschlossen."

›› 02.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Duvelisib (Copiktra®) zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie bei Patienten mit ≥ 2 Vortherapien."

›› 02.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Duvelisib (Copiktra®) zur Behandlung des follikulären Lymphoms bei Patienten mit ≥ 2 Vortherapien."

›› 02.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Burosumab (Crysvita®) nach Überschreitung der 50 Millionen-Euro-Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet X-chromosomale Hypophosphatämie bei erwachsenen Patienten."

›› 02.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Burosumab (Crysvita®) nach Überschreitung der 50 Millionen-Euro-Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet X-chromosomale Hypophosphatämie bei Kindern bzw. Jugendlichen im Alter von ≥ 1 bis < 18 Jahre."

›› 02.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für den bekannten Wirkstoff mit neuem Unterlagenschutz und neuem Anwendungsgebiet Isofluran (Sedaconda®) in der Indikation Sedierung mechanisch beatmeter Patienten während der Intensivtherapie."

›› 02.05.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für den bekannten Wirkstoff mit neuem Unterlagenschutz und neuem Anwendungsgebiet Calcifediol (Rayaldee®) in der Indikation sekundärer Hyperparathyreoidismus bei chronischer Niereninsuffizienz."

›› 21.04.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Ixazomib (Ninlaro®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet Multiples Myelom in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason für Patienten mit mindestens einer Vortherapie, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt."

›› 21.04.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Pitolisant (Ozawade®) im Anwendungsgebiet Tagesschläftrigkeit bei obstructiver Schlafapnoe nach Vortherapie."

›› 19.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet Endometriumkarzinom für Patienten mit platinbasierter Vortherapie, in Kombination mit Lenvatinib.“ 

›› 19.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Lenvatinib (Lenvima®) im neuen Anwendungsgebiet Endometriumkarzinom für Patienten mit platinbasierter Vortherapie, in Kombination mit Pembrolizumab.“ 

›› 19.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Lenvatinib (Kisplyx®) im neuen Anwendungsgebiet fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom als Erstlinientherapie für Patienten in Kombination mit Pembrolizumab.“ 

›› 19.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom als Erstlinientherapie in Kombination mit Lenvatinib.“ 

›› 19.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Remdesivir (Veklury®) im neuen Anwendungsgebiet COVID-19 für Patienten ohne Erfordernis zusätzlicher Sauerstoffzufuhr und mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf.“ 

›› 19.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Amivantamab (Rybrevant®) zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom und aktivierender EGFR-Exon-20-Insertionsmutation nach Versagen einer platinbasierten Therapie.“ 

›› 19.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Abrocitinib (Cibinqo®) im Anwendungsgebiet atopische Dermatitis.“ 

›› 07.04.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan Drug Albutrepenonacog alfa (Idelvion®) zur Behandlung des kongenitalen Faktor-IX-Mangels bei Hämophilie B aufgrund der Überschreitung der 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze, da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind."

›› 07.04.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Sofosbuvir/Velpatasvir/Voxilaprevir (Vosevi®) im Anwendungsgebiet chronische Hepatitis C bei Jugendlichen von 12 bis unter 18 Jahren, da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind."

›› 07.04.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Erdnussprotein als entfettetes Pulver von Arachis hypogaea L., semen (Erdnüsse) (Palforzia®) zur Behandlung von Erdnussallergie bei Patienten ab 4 Jahren."

›› 01.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Idecabtagen vicleucel (Abecma®) im Anwendungsgebiet Multiples Myelom für Patienten nach ≥ 3 Vortherapien.“ 

›› 01.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Evolocumab (Repatha®) im neuen Anwendungsgebiet primäre Hypercholesterolämie für Patienten im Alter zwischen ≥ 10 und < 18 Jahren.“ 

›› 01.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Diroximelfumarat (Vumerity®) im Anwendungsgebiet schubförmig remittierende Multiple Sklerose.“ 

›› 01.04.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Ripretinib (Quinlock®) im Anwendungsgebiet Gastrointestinale Stromatumoren (GIST) für Patienten nach ≥ 3 Vortherapien.“ 

›› 18.03.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Vosoritid (Voxzogo®) im Anwendungsgebiet Achondroplasie für Patienten ≥ 2 Jahre, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 18.03.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Solriamfetol (Sunosi®) im Anwendungsgebiet Tagesschläfrigkeit bei obstruktiver Schlafapnoe, nach Vortherapie, da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind.“ 

›› 18.03.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Ravulizumab (Ultomiris®) im neuen Anwendungsgebiet Paroxysmale Hämoglobinurie für pädiatrische Patienten, da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind.“ 

›› 18.03.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für Lumacaftor/Ivacaftor (Orkambi®) für die Bewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten mit einer homozygot F508del-Mutation im CFTR-Gen im Alter von ≥ 2 bis ≤ 5 Jahre, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 18.03.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Daratumumab (Darzalex®) nach Antrag des pharmazeutischen Unternehmens auf eine erneute Nutzenbewertung auf Grund von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen(§ 14) im Anwendungsgebiet Multiples Myelom in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason für neu diagnostizierte Patienten, die für eine autologe Stammzelltransplantation nicht geeignet sind.“ 

›› 18.03.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Vandetanib (Caprelsa®) für die Bewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet Medulläres Schilddrüsenkarzinom, da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind.“ 

›› 15.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Dapagliflozin (Forxiga®) im neuen Anwendungsgebiet Diabetes mellitus Typ 2 für Patienten ≥ 10 Jahre.“ 

›› 15.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Ozanimod (Zeposia®) im neuen Anwendungsgebiet Colitis ulcerosa für vorbehandelte Patienten.“ 

›› 15.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Zanubrutinib (Brukinsa®) im Anwendungsgebiet Morbus Waldenström als Erstlinientherapie für Chemo-Immuntherapie ungeeignete Patienten oder für Patienten nach ≥ 1 Vortherapien.“ 

›› 15.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Tofacitinib (Xeljanz®) im neuen Anwendungsgebiet ankylosierende Spondylitis.“ 

›› 15.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pralsetinib (Gavreto®) im Anwendungsgebiet nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom, RET-Fusion+.“ 

›› 03.03.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Roxadustat (Evrenzo®) im Anwendungsgebiet symptomatische Anämie bei chronischer Nierenerkrankung, da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind.“ 

›› 03.03.2022: „Der G-BA beschließt: Hinweis für einen geringen Zusatznutzen für Bimekizumab (Bimzelx®) im Anwendungsgebiet Plaque Psoriasis.“ 

›› 03.03.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Vericiguat (Verquvo®) im Anwendungsgebiet chronische Herzinsuffizienz.“ 

›› 03.03.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für das Ophan Drug Odevixibat (Bylvay®) im Anwendungsgebiet Cholestase für Patienten ab einem Alter von 6 Monaten.“ 

›› 03.03.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Tafasitamab (Minjuvi®) im Anwendungsgebiet diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom in Kombination mit Lenalidomid, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 03.03.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Tofacitinib (Xeljanz®) in den neuen Anwendungsgebieten Polyartikuläre juvenile idiopathische Arthritis (JIA) (Rheumafaktor-positive [RF+] oder -negative [RF-] Polyarthritis und erweiterte Oligoarthritis), und juvenile Psoriasis-Arthritis (PsA) für Patienten ab einem Alter von 2 Jahren, da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Abemaciclib (Verzenios®) nach Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet HR+ und HER2- Mammakarzinom in Kombination mit Fulvestrant.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Filgotinib (Jyseleca®) im neuen Anwendungsgebiet Colitis Ulcerosa für vorbehandelte Patienten.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Mepolizumab (Nucala®) im neuen Anwendungsgebiet eosinophile Granulomatose mit Polyangiitis.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Mepolizumab (Nucala®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Lusutrombopag (Mulpleo®) im Anwendungsgebiet Thrombozytopenie bei chronischer Lebererkrankung.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Sacituzumab Govitecan (Trodelvy®) im Anwendungsgebiet dreifach-negatives Mammakarzinom nach ≥ 2 Vortherapien.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Risankizumab (Skyrizi®) im neuen Anwendungsgebiet Psoriasis-Arthritis; als Monotherapie oder in Kombination mit Methotrexat.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Nivolumab (Opdivo®) im neuen Anwendungsgebiet Adenokarzinome des Magens, des gastroösophagealen Übergangs oder des Ösophagus bei HER2- Patienten mit einem Combined Positive Score (CPS) ≥ 5 als Erstlinientherapie in Kombination mit fluoropyrimidin- und platinbasierter Kombinationschemotherapie.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Ertugliflozin (Steglatro®) im Anwendungsgebiet Diabetes mellitus
Typ 2.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Mepolizumab (Nucala®) im Anwendungsgebiet Hypereosinophiles Syndrom.“ 

›› 01.03.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Ponesimod (Ponvory®) im Anwendungsgebiet schubförmige Multiple Sklerose.“ 

›› 01.03.2022: „GKV-SV eröffnet Stellungnahmeverfahren zur Anpassung von 17 Festbetragsgruppen.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für Nivolumab (Opdivo®) zur adjuvanten Behandlung von Patienten mit einem Karzinom des Ösophagus oder gastroösophagealen Übergangs, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt. Der Beschluss ist bis zum 01.10.2024 befristet.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Relugolix/Estradiol/
Norethisteronacetat (Ryeqo®) im Anwendungsgebiet Uterusmyom für Patientinnen, für die beobachtendes Abwarten patientenindividuell am besten geeignet ist. Für Patientinnen, für die beobachtendes Abwarten nicht patientenindividuell am besten geeignet ist, beschließt der G-BA: Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Dapagliflozin (Forxiga®) im Anwendungsgebiet chronische Niereninsuffizienz (CKD) für Patienten mit gleichzeitiger symptomatischer und chronischer Herzinsuffizienz. Für Patienten ohne gleichzeitige symptomatische und chronische Herzinsuffizienz beschließt der G-BA: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Tofacitinib (Xeljanz®) nach Aufruf des G-BA auf Grund von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen im Anwendungsgebiet rheumatoide Arthritis.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Hinweis für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Upadacitinib (Rinvoq®) im neuen Anwendungsgebiet atopische Dermatitis (bei Patienten ab ≥ 12 Jahren), für erwachsene Patienten, für die 30 mg Upadacitinib die geeignete Therapie ist. Für Erwachsene, für die 15 mg Upadacitinib die geeignete Therapie ist, sowie für Jugendliche von 12 bis < 18 Jahren beschließt der G-BA: Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Migalastat (Galafold®) zur Behandlung von Patienten im Alter von 12 bis < 16 Jahren mit Morbus Fabry, da die wissenschaftliche Datenlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Icosapent-Ethyl (Vazkepa®) für vorbehandelte Patienten mit hohem kardiovaskulären Risiko und erhöhten Triglyceridwerten (Dyslipidämie).“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Tirbanibulin (Klisyri®) im Anwendungsgebiet aktinische Keratose (Olsen-Grad I), da die vorgelegten Daten nicht für die Nutzenbewertung geeignet sind.“ 

›› 17.02.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Misoprostol (Angusta®), einem bekannten Wirkstoff mit neuem Unterlagenschutz, mit dem Anwendungsgebiet Geburtseinleitung. Die vorgelegten Daten sind nicht für die Nutzenbewertung geeignet.“ 

›› 15.02.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet dreifach-negatives Mammakarzinom mit einer PD-L1-Expression von einem Combined Positive Score (CPS) ≥ 10 in Kombination mit Chemotherapie.“ 

›› 15.02.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet Erstlinienbehandlung von Karzinomen des Ösophagus oder des gastroösophagealen Übergangs mit einer PD-L1-Expression von einem Combined Positive Score (CPS) ≥ 10. Pembrolizumab wird hier in Kombination mit Platin- und Fluoropyrimidin-basierter Chemotherapie angewandt.“ 

›› 15.02.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Elbasvir/Grazoprevir (Zepatier®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Hepatitis C bei Patienten im Alter von 12 bis < 18 Jahren.“ 

›› 15.02.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Delamanid (Deltyba®) nach Aufhebung der Freistellung im Anwendungsgebiet multiresistente pulmonale Tuberkulose bei Patienten mit einem Körpergewicht von ≥ 10 kg.“ 

›› 15.02.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Cefiderocol (Fetcroja®) im Anwendungsgebiet Infektionen durch aerobe Gram-negative Erreger. Es handelt sich um ein Reserveantibiotikum, weshalb keine zweckmäßige Vergleichstherapie festgelegt wird und der Zusatznutzen bereits als belegt gilt.“ 

›› 15.02.2022: „GKV-SV beschließt über Anpassung, Festsetzung bzw. Aufhebung von insgesamt 65 Festbetragsgruppen.“ 

›› 03.02.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Selumetinib (Koselugo®) im Anwendungsgebiet Neurofibromatose (≥ 3 bis < 18 Jahre, Typ 1), weil die wissenschaftliche Datenlage eine Quantifizierung nicht zulässt. Der Beschluss ist befristet bis zum 01.07.2023.“ 

›› 03.02.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für das Orphan Drug Daratumumab (Darzalex®) im neuen Anwendungsgebiet multiples Myelom in Kombination mit Pomalidomid und Dexamethason für Patienten nach 2 Vortherapien, die unter der letzten Therapie eine Krankheitsprogression gezeigt haben. Für Patienten mit 2 Vortherapien, die nach der letzten Therapie einen Krankheitsprogression gezeigt haben und für Patienten mit 1 Vortherapie, die refraktär gegenüber Lenalidomid sind, wurde kein Zusatznutzen abgeleitet. Die 50-Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 01.02.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ixazomib (Ninlaro®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet multiples Myelom in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason für Patienten mit mindestens einer Vortherapie.“ 

›› 01.02.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pitolisant (Ozawade®) im Anwendungsgebiet Tagesschläfrigkeit bei obstruktiver Schlafapnoe nach Vortherapie.“ 

›› 20.01.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Nivolumab (Opdivo®) im neuen Anwendungsgebiet metastasiertes Kolorektalkarzinom (mKRK) mit Mismatch-Reparatur-Defizienz (dMMR) oder hoher Mikrosatelliteninstabilität (MSI-H) in Kombination mit Ipilimumab bei vorbehandelten Patienten, da keine geeigneten Daten vorliegen.“ 

›› 20.01.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für das Orphan Drug Daratumumab (Darzalex®) im neuen Anwendungsgebiet systemische Leichtketten-Amyloidose in Kombination mit Cyclophosphamid, Bortezomib und Dexamethason in der Erstlinie für Patienten für die Bortezomib in Kombination mit Cyclophosphamid und Dexamethason die patienten-individuell geeignete Therapie darstellt. Für alle anderen Patienten ist der Zusatznutzen nicht belegt. Die 50-Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten und der Beschluss ist bis zum 1. März 2025 befristet.“ 

›› 20.01.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Cemiplimab (Libtayo®) im neuen Anwendungsgebiet lokal fortgeschrittenes Basalzellkarzinom. Für Patienten mit metastasiertem Basalzellkarzinom ist der Zusatznutzen nicht belegt, da keine bewertbaren Daten vorliegen.“ 

›› 20.01.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Cemiplimab (Libtayo®) im neuen Anwendungsgebiet nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) in der Erstlinie, da keine geeigneten Daten vorliegen.“ 

›› 20.01.2022: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen erheblichen Zusatznutzen für das Orphan Drug Blinatumomab (Blincyto®) im neuen Anwendungsgebiet akute lymphatische B-Zell-Leukämie (ALL) bei Hochrisiko-Erstrezidiv und Ph-, CD19+ Patienten im Alter von ≥ 1 bis < 18 Jahren.“ 

›› 20.01.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Teriflunomid (Aubagio®) im neuen Anwendungsgebiet schubförmig remittierende Multiple Sklerose (RRMS) bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren, die bislang noch keine krankheitsmodifizierende Therapie erhalten haben oder die vorbehandelt sind und deren Erkrankung nicht hochaktiv ist.“ 

›› 17.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Sofosbuvir/Velpatasvir/Voxilaprevir (Vosevi®) im Anwendungsgebiet chronische Hepatitis C bei Jugendlichen von 12 bis kleiner 18 Jahren.“ 

›› 17.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Albutrepenonacog alfa (Idelvion®) zur Behandlung des kongenitalen Faktor-IX-Mangels bei Hämophilie B auf Grund der Überschreitung der 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze.“ 

›› 17.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Erdnussprotein als entfettetes Pulver von Arachis hypogaea L., semen (Erdnüsse) (Palforzia®) zur Behandlung von Erdnussallergie bei Patienten ab 4 Jahren.“ 

›› 06.01.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Angiotensin-II-Acetat (Giapreza®) im Anwendungsgebiet Hypotonie, da keine signifikanten Unterschiede zur zweckmäßigen Vergleichstherapie in patientenrelevanten Endpunkten vorliegen.“ 

›› 06.01.2022: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Tralokinumab (Adtralza®) im Anwendungsgebiet atopische Dermatitis, da keine Vergleichsdaten zur zweckmäßigen Vergleichstherapie vorliegen.“ 

›› 06.01.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Empagliflozin (Jardiance®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Herzinsuffizienz.“ 

›› 06.01.2022: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für das Orphan Drug Satralizumab (Enspryng®) im Anwendungsgebiet Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen bei Anti-Aquaporin-4-IgG-seropositiven Patienten ab 12 Jahren.“ 

›› 03.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Ravulizumab (Ultomiris®) im neuen Anwendungsgebiet paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie (PNH) für pädiatrische Patienten ab 10 kg Körpergewicht.“ 

›› 03.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Lumacaftor/Ivacaftor (Orkambi®) für die Bewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet zystische Fibrose für Patienten mit einer homozygoten F508del-Mutation im CFTR-Gen im Alter von ≥ 2 bis ≤ 5 Jahren.“ 

›› 03.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Daratumumab (Darzalex®) nach Antrage des pharmazeutischen Unternehmens auf eine erneute Nutzenbewertung auf Grund von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen (§ 14) im Anwendungsgebiet Multiples Myelom in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason für neue diagnostizierte Patienten, die für eine autologe Stammzelltransplantation nicht geeignet sind. Die 50-Millionen-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 03.01.2022: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Vosoritid (Voxzogo®) im Anwendungsgebiet Achondroplasie für Patienten ab 2 Jahren.“ 

›› 03.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Vandetanib (Caprelsa®) für die Bewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet Medulläres Schilddrüsenkarzinom.“ 

›› 03.01.2022: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Solriamfetol (Sunosi®) auf Grund der erstmaligen Dossierpflicht im Anwendungsgebiet Tagesschläfrigkeit bei obstruktiver Schlafapnoe nach Vortherapie.“ 

created by - sehstrand -