Newsticker: Nutzenbewertungen und Festbeträge

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Bedaquilin (Sirturo®) im neuen Anwendungsgebiet multiresistente pulmonale Tuberkulose bei Kinder von 5 bis 11 Jahren, weil die wissenschaftliche Datenlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet Kolorektalkarzinom mit MSI-H oder dMMR in der Erstlinie bei Patientinnen und Patienten bei denen eine intensive Therapie angezeigt ist.“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Pembrolizumab (Keytruda®) für die Neubewertung nach Fristablauf Urothelkarzinom mit CPS ≥ 10 in der Erstlinie.“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet Hodgkin-Lymphom bei vorbehandelten Patientinnen und Patienten für Erwachsene für die Brentuximab-Vedotin die angebrachte Therapie ist. Bei Erwachsenen, für die Brentuximab-Vedotin nicht als Therapie in Frage kommt, und bei Kindern ab ≥ 3 Jahren ist der Zusatznutzen nicht belegt. “

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Fostemsavir (Rukobia®) mit der Indikation multiresistente HIV-Infektion.“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Avatrombopag (Doptelet®) zur Behandlung der Thrombozytopenie bei chronischer Lebererkrankung.“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Avatrombopag (Doptelet®) zur Behandlung der Immunthrombozytopenie (ITP).“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Remdesivir (Veklury®) zur Behandlung von COVID-19 bei erwachsenen Patientinnen und Patienten, die eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr benötigen und zu Therapiebeginn Low-Flow-Sauerstoff erhalten. Für erwachsene Patientinnen und Patienten, die High-Flow-Sauerstoff erhalten, sowie Jugendliche ab 12 Jahren ist der Zusatznutzen nicht belegt.“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Natrium-Zirkonium-Cyclosilikat (Lokelma®) im Anwendungsgebiet Hyperkaliämie.“

›› 16.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Nivolumab (Opdivo®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet adjuvante Therapie des Melanoms.“

›› 15.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Dostarlimab (Jemperli®) im Anwendungsgebiet Endometriumkarzinom nach vorheriger Platin-basierter Therapie.“

›› 15.09.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Tagraxofusp (Elzonris®) in der Indikation blastische plasmazytoide dendritische Zellneoplasie in der Erstlinie.“

›› 15.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Ponesimod (Ponvory®) im Anwendungsgebiet schubförmige Multiple Sklerose (RMS).“

›› 15.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Berotralstat (Orladeyo®) bei Patienten ab 12 Jahren zur Prophylaxe des hereditäres Angioödems.“

›› 15.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Venetoclax (Venclyxto®) im neuen Anwendungsgebiet der Kombinationsbehandlung der Akuten Myeloischen Leukämie (AML) mit einer hypomethylierenden Substanz in der Erstlinie.“

›› 09.09.2021: „Festbetragsbeschlüsse des G-BA: Bildung neuer Festbetragsgruppen, Aktualisierung von Vergleichsgrößen und Einstellung eines Stellungnahmeverfahrens.“

›› 02.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Selpercatinib (Retsevmo®) zur Behandlung des RET-Fusion+ Schilddrüsenkarzinoms nach Sorafenib und/oder Lenvatinib-Vortherapie.“ 

›› 02.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Selpercatinib (Retsevmo®) zur Behandlung von Patienten ab 12 Jahren mit RET-mutiertem medullären Schilddrüsenkarzinom nach Cabozantinib und/oder Vandetanib-Vortherapie.“ 

›› 02.09.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Selpercatinib (Retsevmo®) im Anwendungsgebiet RET-Fusion+ nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) nach Platin-basierter Chemo- und/oder Immuntherapie.“ 

›› 02.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Tucatinib (Tucysa®) in der Indikation HER2+ Mammakarzinom nach mind. 2 Vortherapien und in Kombination mit Trastuzumab und Capecitabin.“ 

›› 02.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Fedratinib (Inrebic®) zur Therapie von chronisch myeloproliferativen Erkrankungen. Der Beschluss ist befristet bis zum 01.03.2025.“ 

›› 02.09.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Imlifidase (Idefirix®) zur Desensibilisierung bei Nierentransplantation. Der Beschluss ist befristet bis zum 01.04.2026.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Bosutinib (Bosulif®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet Erstlinienbehandlung der chronischen myeloischen Leukämie für Ph-positive Patienten.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet der Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor der zystischen Fibrose bei Patienten ab 12 Jahren, die heterozygot bzgl. der F508del- und anderer bzw. unbekannter Mutation sind. Die 50 Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet der Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor der zystischen Fibrose bei Patienten ab 12 Jahren, die heterozygot bzgl. der F508del- und RF-Mutation sind. Die 50 Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (Kaftrio®) im neuen Anwendungsgebiet der Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor der zystischen Fibrose bei Patienten ab 12 Jahren, die heterozygot bzgl. der F508del- und Gating-Mutation (inkl. R117H) sind. Die 50 Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet der Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor der zystischen Fibrose bei Patienten ab 12 Jahren, die heterozygot bzgl. der F508del- und anderer bzw. unbekannter Mutation sind. Die 50 Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet der Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor der zystischen Fibrose bei Patienten ab 12 Jahren, die heterozygot bzgl. der F508del- und RF-Mutation sind. Die 50 Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet der Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor der zystischen Fibrose bei Patienten ab 12 Jahren, die heterozygot bzgl. der F508del- und Gating-Mutation (inkl. R117H) sind. Die 50 Mio.-€-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Enzalutamid (Xtandi®) im neuen Anwendungsgebiet Kombination mit Androgenentzugstherapie beim metastasierten, hormonsensitiven Prostatakarzinom.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Cenobamat (Ontozry®) mit der neuen Indikation Behandlung des EGFR/ALK-negativen, nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) mit einer PD-L1-Expression ≥ 50 % auf Tumorzellen (TC) oder ≥ 10 % auf Tumor-infiltrierenden Immunzellen (IC) in der Erstlinie.“ 

›› 01.09.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Atezolizumab (Tecentriq®) mit der Indikation Epilepsie mit fokalen Anfällen nach mind. zwei Vortherapien.“ 

›› 19.08.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Esketamin (Spravato®) zur akuten Kurzzeitbehandlung der Depression.“ 

›› 19.08.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Esketamin (Spravato®) zur Behandlung der therapieresistenten Depression in Kombination mit SSRI oder SNRI. Der Beschluss ist befristet bis zum 15. Juni 2023.“ 

›› 19.08.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Avelumab (Bavencio®) im neuen Anwendungsgebiet Urothelkarzinom in der Erstlinienerhaltungstherapie.“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Cannabidiol (Epidyolex®) im neuen Anwendungsgebiet Krampfanfälle im Zusammenhang mit Tuberöser Sklerose bei Patienten ab 2 Jahren.“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Obinutuzumab (Gazyvaro®) zur Neubewertung nach Überschreitung der 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze in der Indikation Follikuläres Lyphom (FL).“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Obinutuzumab (Gazyvaro®) zur Neubewertung nach Überschreitung der 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze in der Indikation Chronische lymphatische Leukämie (CLL).“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Obinutuzumab (Gazyvaro®) zur Neubewertung nach Überschreitung der 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze in der Indikation Follikuläres Lymphom (FL) in der Erstlinie.“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Onasemnogen-Abeparvovec (Zolgensma®) zur Neubewertung nach Überschreitung der 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze in der Indikation 5q-assoziierte Spinale Muskelatrophie (SMA).“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Lanadelumab (Takhzyro®) zur Neubewertung nach Überschreitung der 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze für die Prophylaxe des hereditären Angioödems bei Patienten ab 12 Jahren.“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Isatuximab (Sarclisa®) zur Behandlung des Multiplen Myeloms nach mind. 2 Vortherapien und in Kombination mit Pomalidomid und Dexamethason.“ 

›› 16.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Isatuximab (Sarclisa®) zur Behandlung des Multiplen Myeloms nach mind. 1 Vortherapie und in Kombination mit Carfilzomib und Dexamethason.“ 

›› 05.08.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Acalabrutinib (Celquence®) zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie nach einer Vorbehandlung gegenüber der Therapie mit Rituximab in Kombination mit Bendamustin sowie Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Patienten mit zwei Vorbehandlungen, ebenfalls gegenüber der Therapie mit Rituximab in Kombination mit Bendamustin bzw. Idelalisib in Kombination mit Rituximab (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 05.08.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Autologe Anti-CD19-transduzierte CD3-positive Zellen (Tecartus®) zur Behandlung vorbehandelter Patienten mit Mantelzell-Lymphom (MCL), weil die wissenschaftliche Datenlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 05.08.2021: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen beträchtlichen Zusatznutzen für Baloxavir marboxil (Xofluza®) mit der Indikation Postexpositions-Prophylaxe bei Influenza bei Patienten ab 12 Jahren ohne Risiko für Influenza-bedingte Komplikationen.“ 

›› 05.08.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Baloxavir marboxil (Xofluza®) zur Behandlung der Influenza bei Patienten ab 12 Jahren.“ 

›› 05.08.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für die Fixkombination Beclometason/Formoterol/
Glycopyrroniumbromid (Trimbow®) im Anwendungsgebiet Asthma. Trimbow ist bereits im Anwendungsgebiet COPD zugelassen, aber dort nicht nutzenbewertungspflichtig.“ 

›› 02.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Cabotegravir (Vocabria®) im Anwendungsgebiet HIV-1-Infektion in Kombination mit Rilpivirin für therapieerfahrene Patienten.“ 

›› 02.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Rilpivirine (Rekambys®) im Anwendungsgebiet HIV-1-Infektion in Kombination mit Cabotegravir für therapieerfahrene Patienten.“ 

›› 02.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Erenumab (Aimovis®) nach Antrag des pharmazeutischen Unternehmens auf Grund von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen im Anwendungsgebiet Migräne-Prophylaxe.“ 

›› 02.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Risdiplam (Evrysdi®) ) im Anwendungsgebiet 5q-assoziierte spinale Muskelatrophie (SMA). Der pharmazeutische Unternehmer hat schriftlich angezeigt, dass unwiderruflich ein Nutzenbewertungsverfahren unter Vorlage der Nachweise nach § 35a Absatz 1 Satz 3 Nummer 2 und 3 SGB V durchgeführt werden soll (d. h. eine vollständige Vorlage der Nachweise und Bewertung einschließlich der Bestimmung einer zweckmäßigen Vergleichstherapie).“ 

›› 02.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Cabozantinib (Cabometix®) im neuen Anwendungsgebiet Nierenzellkarzinom in Kombination mit Nivolumab in der Erstlinie.“ 

›› 02.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Nivolumab (Opdivo®) im neuen Anwendungsgebiet Nierenzellkarzinom in Kombination mit Cabozantinib in der Erstlinie.“ 

›› 02.08.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Atidarsagen autotemcel OTL-200 (Lipmeldy®) im Anwendungsgebiet metachromatische Leukodystrophie mit biallelischer Mutation im ARSA-Gen.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Carfilzomib (Kyprolis®) in Kombination mit Daratumumab und Dexamethason im neuen Anwendungsgebiet Multiples Myelom nach mindestens einer Vortherapie.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Upadacitinib (Rinvoq®) im neuen Anwendungsgebiet aktive ankylosierende Spondylitis bei Erwachsenen.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Upadacitinib (Rinvoq®) im neuen Anwendungsgebiet Psoriasis-Arthritis bei Erwachsenen, die auf eine vorangegangene DMARD-Therapie unzureichend angesprochen oder diese nicht vertragen haben. Für Patienten mit vorheriger bDMARD-Therapie ist der Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Inclisiran (Leqvio®) zur Behandlung der primären Hypercholesterinämie (familiär heterozygot oder nicht-familiär) oder der gemischten Dyslipidämie in Kombination mit Diät und ggf. Statinen oder anderen lipidsenkenden Arzneimitteln, wenn Statine nicht ausreichen.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für das Orphan Drug Fenfluramin (Fintepla®) in der Indikation Dravet-Syndrom bei Kindern ab 2 Jahren.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan Drug Niraparib (Zejula®) für die Neubewertung nach Fristablauf in den Anwendungsgebieten Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primäre Peritonealkarzinose. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Doletugravir (Tivicay®) zur Behandlung von Kindern mit HIV-Infektion im Alter von 4 Wochen bis unter 6 Jahre.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Levofloxacin/Dexamethason (Ducressa®) in der Indikation Infektionen und Entzündungen im Zusammenhang mit Kataraktoperationen.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Pertuzumab/Trastuzumab (Phesgo®) zur adjuvanten Behandlung des HER2-positiven, frühen Mammakarzinoms mit hohem Rezidivrisiko. Der Beschluss ist befristet bis zum 1. Oktober 2022.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Pertuzumab/Trastuzumab (Phesgo®) zur neo-adjuvanten Behandlung des HER2-positiven, lokal fortgeschrittenen oder entzündlichen oder frühen Mammakarzinoms mit hohem Rezidivrisiko.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Pertuzumab/Trastuzumab (Phesgo®) in Kombination mit Docetaxel zur Erstlinien-Behandlung des HER2-positiven, metastasierten oder lokal rezidivierten (inoperablen) Mammakarzinoms.“ 

›› 15.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Blinatumomab (Blincyto®) im Anwendungsgebiet rezidivierte oder refraktäre, Philadelphia-Chromosomen-positive (Ph+) CD19-positive (CD19+) akute lymphatische B-Zell-Leukämie (ALL), weil die wissenschaftliche Datenlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 15.07.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Pemigatinib (Pemazyre®) im Anwendungsgebiet Cholangiokarzinom mit FGFR2-Fusion oder FGFR2-Rearrangement und nach mindestens einer systemischen Vortherapie.“ 

›› 01.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Lumasiran (Oxlumo®) zur Behandlung der Hyperoxalurie.“ 

›› 01.07.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Lenvatinib (Kysplyx®) für die Neubewertung nach Fristablauf in der Indikation Nierenzellkarzinom.“ 

›› 01.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für Dupilumab (Dupixent®) im neuen Anwendungsgebiet atopische Dermatitis bei Kindern im Alter von 6–11 Jahren. Der Zusatznutzen basiert auf einem Evidenztransfer.“ 

›› 01.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Afamelanotid (Scenesse®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet erythropoetische Protoporphyrie.“ 

›› 01.07.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Nivolumab (Opdivo®) in der neuen Indikation Plattenepithelkarzinom des Ösophagus bei vorbehandelten Patienten wenn eine Chemotherapie die zVT ist. Bei Patienten, die für eine Chemotherapie nicht in Frage kommen, ist der Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 01.07.2021: „Der G-BA beschließt: Einstellung des Bewertungsverfahrens für Belimumab (Benlysta®) zur Behandlung erwachsener Patienten mit aktiver Lupusnephritis, da die tatbestandlichen Voraussetzungen für eine Nutzenbewertung nicht mehr vorliegen werden.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Bedaquilin (Sirturo®) im neuen Anwendungsgebiet multiresistente pulmonale Tuberkulose bei Kindern von 5 bis 11 Jahren.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet Kolorektalkarzinom mit MSI-H oder dMMR in der Erstlinie.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pembrolizumab (Keytruda®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet Urothelkarzinom mit CPS ≥ 10 in der Erstlinie.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pembrolizumab (Keytruda®) im neuen Anwendungsgebiet Hodgkin-Lymphom bei vorbehandelten Patienten ab 3 Jahren.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Fostemsavir (Rukobia®) mit der Indikation multiresistente HIV-Infektion.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Avatrombopag (Doptelet®) zur Behandlung der Thrombozytopenie bei chronischer Lebererkrankung.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Avatrombopag (Doptelet®) zur Behandlung der Immunthrombozytopenie.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Remdesivir (Veklury®) zur Behandlung von COVID-19 bei Patienten ab 12 Jahren, die eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr benötigen.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Natrium-Zirkonium_Cyclosilikat (Lokelma®) im Anwendungsgebiet Hyperkaliämie.“ 

›› 01.07.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Nivolumab (Opdivo®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet adjuvante Therapie des Melanoms.“ 

›› 21.06.2021: „GKV-SV eröffnet Stellungnahmeverfahren zur Bildung von Festbetragsgruppen der Wirkstoffe Aprepitant, Atomoxetin, Bupropion und Imatinib.“

›› 17.06.2021: „Der G-BA beschließt: Verlängerung der Befristung der Geltungsdauer des Beschlusses für Cerliponase alfa (Brineura®) im Anwendungsgebiet Neuronale Ceroid-Lipofuszinose Typ 2 bis zum 01. Juli 2022.“ 

›› 17.06.2021: „Der G-BA beschließt: Verlängerung der Befristung der Geltungsdauer des Beschlusses für Daratumumab (Darzalex®) zur Behandlung erwachsener Patienten mit multiplem Myelom, die bereits mindestens eine Therapie erhalten haben, in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason oder Bortezomib und Dexamethason bis zum 1. April 2022.“ 

›› 15.06.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Selpercatinib (Retsevmo®) zur Behandlung des RET-Fusion+ Schilddrüsenkarzinoms nach Sorafenib und/oder Lenvatinib-Vortherapie.“ 

›› 15.06.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Selpercatinib (Retsevmo®) zur Behandlung von Patienten ab 12 Jahren mit RET-mutiertem medullären Schilddrüsenkarzinom nach Cabozantinib und/oder Vandetanib-Vortherapie.“ 

›› 15.06.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Selpercatinib (Retsevmo®) im Anwendungsgebiet RET-Fusion+ nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) nach Platin-basierter Chemo- und/oder Immuntherapie.“ 

›› 15.06.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Tucatinib (Tukysa®) in der Indikation HER2+ Mammakarzinom nach mind. 2 Vortherapien und in Kombination mit Trastuzumab und Capecitabin.“ 

›› 15.06.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Fedratinib (Inrebic®) zur Therapie von chronisch myeloproliferativen Erkrankungen.“ 

›› 15.06.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Imlifidase (Idefirix®) zur Desensibilisierung bei Nierentransplantation.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Olaparib (Lynparza®) im neuen Anwendungsgebiet HRD-positives Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primäres Peritonealkarzinom im FIGO-Stadium III oder IV, in der Erhaltungstherapie in Kombination mit Bevacizumab (Verfahrensstart war 01.12.2020). Der Beschluss ist befristet bis zum 1. Oktober 2022.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Olaparib (Lynparza®) im neuen Anwendungsgebiet Progredienz nach hormoneller Behandlung des Prostatakarzinoms mit BRCA1- oder BRCA2-Mutation (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Olaparib (Lynparza®) als Erhaltungstherapie im neuen Anwendungsgebiet Adenokarzinom des Pankreas mit BRCA1- oder BRCA2-Mutation (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Acalabrutinib (Calquence®) in Kombination mit Obinutuzumab zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie in der Erstlinie für Patienten, für die eine Therapie mit FCR nicht infrage kommt Verfahrensstart war 01.12.2020). Für die anderen Populationen ist der Zusatznutzen nicht belegt, da keine geeigneten Daten vorlagen.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Acalabrutinib (Calquence®) als Monotherapie zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie in der Erstlinie für Patienten, für die eine Therapie mit FCR nicht infrage kommt (Verfahrensstart war 01.12.2020). Für die anderen Populationen ist der Zusatznutzen nicht belegt, da keine geeigneten Daten vorlagen.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Sucroferric Oxyhydroxide (Velphoro®) ®) in der neuen Indikation Serumphosphatspiegelkontrolle bei chronischer Nierenerkrankung bei Kindern und Jugendlichen im Alter von ≥ 2 bis 18 Jahren. Es wurden keine geeigneten Daten vorgelegt.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Perampanel (Fycompa®) im neuen Anwendungsgebiet Epilepsie mit primären generalisierte Anfällen bei Kindern im Alter von 7 bis < 12 Jahren. Es wurden keine geeigneten Daten vorgelegt.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Perampanel (Fycompa®) im neuen Anwendungsgebiet Epilepsie mit fokalen Anfällen bei Kindern im Alter von 4 bis < 12 Jahren. Es wurden keine geeigneten Daten vorgelegt.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen geringen Zusatznutzen für Nivolumab (Opdivo®) in Kombination mit Ipilimumab in der neuen Indikation nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) in der Erstlinie bei Patienten mit einem Tumor Proportion Score (TPS) von < 50 % (PD-L1-Expression) und ohne EGFR-Mutationen oder ALK-Translokationen. Für Patienten mit einem TPS von ≥ 50 % ist ein Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen geringen Zusatznutzen für Ipilimumab (Yervoy®) in Kombination mit Nivolumab in der neuen Indikation nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) in der Erstlinie bei Patienten mit einem Tumor Proportion Score (TPS) von < 50 % (PD-L1-Expression) und ohne EGFR-Mutationen oder ALK-Translokationen. Für Patienten mit einem TPS von ≥ 50 % ist ein Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Nicht quantifizierbarer Zusatznutzen für das Orphan Drug Sebelipase alfa (Kanuma®) in der Indikation Mangel an lysosomaler saurer Lipase nach Fristablauf, da die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 03.06.2021: „Der G-BA beschließt: Aufhebung der Befristung für Sofosbuvir/Velpatasvir (Epclusa®) im Anwendungsgebiet chronische Hepatitis C bei Kinder und Jugendlichen von 6 bis unter 18 Jahre.“ 

›› 01.06.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Esketamin (Spravato®) zur akuten Kurzzeitbehandlung der Depression.“ 

›› 01.06.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Esketamin (Spravato®) zur zur Behandlung der therapieresistenten Depression in Kombination mit SSRI oder SNRI.“ 

›› 01.06.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für Avelumab (Bavencio®) im neuen Anwendungsgebiet Urothelkarzinom in der Erstlinientherapie.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Guselkumab (Tremfya®) im neuen Anwendungsgebiet Psoriasis-Arthritis.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Hinweis bzw. Anhaltspunkt auf einen erheblichen Zusatznutzen sowie Anhaltspunkt für einen beträchtlichen bzw. nicht quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan-Drug Nusinersen (Spinraza®) nach Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet spinale Muskelatrophie (SMA) in vier der sechs Teilanwendungsgebiete. Für Patienten mit SMA Typ 3/4 und präsymptomatische Patienten mit mehr als 3 SMN2-Genkopien ist ein Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan-Drug Tezacaftor/Ivacaftor (Symkevi®) in Kombination mit Ivacaftor im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (heterozygot bzgl. F508del- und CF-Mutation). Die 50 Mio. €-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan-Drug Tezacaftor/Ivacaftor (Symkevi®) in Kombination mit Ivacaftor im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (homozygot bzgl. F508del-Mutation). Die 50 Mio. €-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen beträchtlichen Zusatznutzen für das Orphan-Drug Tafamidis (Vyndaqel®) nach Überschreitung der 50 Mio. €-Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet Amyloidose bei Kardiomyopathie.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan-Drug Tafamidis (Vyndaqel®) nach Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet Amyloidose mit Polyneuropathie.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan-Drug Niraparib (Zejula®) im neuen Anwendungsgebiet Erhaltungstherapie bei Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primärem Peritonealkarzinom in den FIGO-Stadien III und IV, da keine vollständigen Daten vorgelegt wurden. Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan-Drug Ivacaftor (Kalydeco®) in Kombination mit Tezacaftor/Ivacaftor im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (heterozygot bzgl. F508del- und RF-Mutation). Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für das Orphan-Drug Ivacaftor (Kalydeco®) in Kombination mit Tezacaftor/Ivacaftor im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (homozygot bzgl. F508del-Mutation). Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan-Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 4 bis 6 Monaten mit Gating-Mutationen. Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan-Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 4 bis 6 Monaten mit R117H-Mutation. Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Dapagliflozin (Forxiga®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Herzinsuffizienz.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für das Orphan-Drug Crizanlizumab (Adakveo®) für die Prävention wiederkehrender vasookklusiver Krisen bei Sichelzellanämie in Patienten ≥ 16 Jahre. Der Beschluss ist bis zum 1.12.2025 befristet.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Hinweis auf einen beträchtlichen Zusatznutzen für Atezolizumab (Tecentriq®) in Kombination mit Bevacizumab im neuen Anwendungsgebiet hepatozelluläres Karzinom bei Patienten mit Child-Pugh A oder keiner Leberzirrhose. Für Patienten mit Child-Pugh B ist ein Zusatznutzen nicht belegt.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan-Drug Amikacinsulfat (Arikayce liposomal®) für die Behandlung von Mykobakterium-avium-Komplex (MAC)-Lungeninfektionen, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 20.05.2021: „Der G-BA beschließt: Verlängerung der Befristung für Voretigen Neparvovec (Luxturna®) im Anwendungsgebiet Sehverlust aufgrund einer erheblichen Netzhautdystrophie bis zum 1. April 2022.“ 

›› 17.05.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Autologe Anti-CD19-transduzierte CD3-positive Zellen (Tecartus®) zur Behandlung vorbehandelter Patienten mit Mantelzell-Lymphom (MCL).“ 

›› 17.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Baloxavir marboxil (Xofluza®) mit der Indikation Postexpositions-Prophylaxe bei Influenza bei Patienten ab 12 Jahren.“ 

›› 17.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Baloxavir marboxil (Xofluza®) zur Behandlung der Influenza bei Patienten ab 12 Jahren.“ 

›› 17.05.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für die Fixkombination Beclometason/Formoterol/Glycopyrroniumbromid (Trimbow®) im Anwendungsgebiet Asthma. Trimbow ist bereits im Anwendungsgebiet COPD zugelassen, aber dort nicht nutzenbewertungspflichtig.“ 

›› 06.05.2021: „G-BA veröffentlicht Beschluss zur Nutzenbewertung für Eszopiclon (Lunivia®) im Anwendungsgebiet Schlafstörungen. Es wurde kein Dossier eingereicht, somit gilt ein Zusatznutzen als nicht belegt. Eszopiclon wird in eine Festbetragsgruppe mit pharmakologisch-therapeutisch vergleichbaren Arzneimitteln eingeordnet.“ 

›› 06.05.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Baricitinib (Olumiant®) im neuen Anwendungsgebiet mittelschwere bis schwere atopische Dermatitis für Patienten, die für eine kontinuierliche systemische Therapie in Frage kommen.“ 

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWIG-Nutzenbewertung für Upadacitinib (Rinvoq®) im neuen Anwendungsgebiet aktive ankylosierende Spondylitis bei Erwachsenen.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWIG-Nutzenbewertung für Upadacitinib (Rinvoq®) im neuen Anwendungsgebiet Psoriasis-Arthritis bei Erwachsenen.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWIG-Nutzenbewertung für Inclisiran (Leqvio®) zur Behandlung der primären Hypercholesterinämie (familiär heterozygot oder nicht-familiär) oder der gemischten Dyslipidämie in Kombination mit Diät und ggf. Statinen oder anderen lipidsenkenden Arzneimitteln, wenn Statine nicht ausreichen.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Fenfluramin (Fintepla®) in der Indikation Dravet-Syndrom bei Kindern ab 2 Jahren.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Niraparib (Zejula®) für die Neubewertung nach Fristablauf in den Anwendungsgebieten Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primäre Peritonealkarzinose. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze wurde bereits überschritten.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Dolutegravir (Tivicay®) zur Behandlung von Kindern mit HIV-Infektion im Alter von 4 Wochen bis unter 6 Jahre.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Levofloxacin/Dexamethason (Ducressa®) in der Indikation Infektionen und Entzündungen im Zusammenhang mit Kataraktoperationen.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pertuzumab/Trastuzumab (Phesgo®) zur adjuvanten Behandlung des HER2-positiven, frühen Mammakarzinoms mit hohem Rezidivrisiko.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pertuzumab/Trastuzumab (Phesgo®) zur neo-adjuvanten Behandlung des HER2-positiven, lokal fortgeschrittenen oder entzündlichen oder frühen Mammakarzinoms mit hohem Rezidivrisiko.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Pertuzumab/Trastuzumab (Phesgo®) in Kombination mit Docetaxel zur Erstlinien-Behandlung des HER2-positiven, metastasierten oder lokal rezidivierten (inoperablen) Mammakarzinoms.“

›› 03.05.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Blinatumomab (Blincyto®) im Anwendungsgebiet rezidivierte oder refraktäre, Philadelphia-Chromosomen-positive (Ph+) CD19-positive (CD19+) akute lymphatische B-Zell-Leukämie (ALL).“

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Filgotinib (Jyseleca®) im Anwendungsgebiet rheumatoide Arthritis für die Teilpopulation der Patienten mit mittelschwerer bis schwerer aktiver rheumatoider Arthritis, für die eine erstmalige Therapie mit biotechnologisch hergestellten DMARDs (bDMARDs) bzw. zielgerichteten synthetischen DMARDs (tsDMARDs) angezeigt ist und bei der Filgotinib in Kombination mit Methotrexat (MTX) angewendet wird.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für das Orphan Drug Cannabidiol (Epidyolex®) im Rahmen der Neubewertung nach Fristablauf für das Anwendungsgebiet Dravet-Syndrom bei Patienten ab 2 Jahren in Kombination mit Clobazam.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für das Orphan Drug Cannabidiol (Epidyolex®) im Rahmen der Neubewertung nach Fristablauf für das Anwendungsgebiet Lennox-Gastaut-Syndrom (LGS) bei Patienten ab 2 Jahren in Kombination mit Clobazam.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht mehr belegt für (Rybelsus/Ozempic®) bei der Bewertung wegen neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse (§ 13) im Anwendungsgebiet Diabetes mellitus Typ 2.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für die Fixkombination aus Bempedoinsäure/Ezetimib (Nustendi®) zur Behandlung der primären Hypercholesterinämie und der gemischten Dyslipidämie, da keine geeigneten Daten vorgelegt worden sind.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für Bempedoinsäure (Nilemdo®) zur Behandlung der primären Hypercholesterinämie und der gemischten Dyslipidämie, da keine geeigneten Daten vorgelegt worden sind.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für das Orphan Drug Burosumab (Crysvita®) in der neuen Indikation X-chromosomale Hypophostphatämie bei Patienten ab 18 Jahren.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht quantifizierbaren Zusatznutzen, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt, für das Orphan Drug Avapritinib (Ayvakyt®) zur Therapie von gastrointestinalen Stromatumoren.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt eine Verlängerung der Geltungsdauer des Beschlusses für Atezolizumab (Tecentriq®) für die Behandlung des Urothelkarzinoms bis zum 01. Oktober 2022.“ 

›› 15.04.2021: „Der G-BA beschließt eine Aufhebung der Befristung der Geltungsdauer des Beschlusses für Ozanimod (Zeposia®) im Anwendungsgebiet Multiple Sklerose (RRMS).“ 

›› 15.04.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Carfilzomib (Kyprolis®) zur Behandlung des multiplen Myeloms nach mindestens einer Vortherapie und in Kombination mit Daratumumab und Dexamethason (neues Anwendungsgebiet). Die 50 Mio.-Euro-Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.04.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Patienten, für die eine Therapie mit FCR infrage kommt, für das Orphan Drug Ibrutinib (Imbruvica®) für die neue Indikation chronisch lymphatische Leukämie (CLL) in der 1. Linie in Kombination mit Rituximab. Für die weiteren Teilpopulationen ist ein Zusatznutzen nicht belegt. Die 50-Millionen-Euro-Umsatzgrenze wurde von Ibrutinib bereits überschritten. Der Beschluss für die Teilpopulation mit Zusatznutzen ist bis zum 01.04.2024 befristet.“ 

›› 01.04.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Durvalumab (Imfinzi®) im neuen Anwendungsgebiet kleinzelliges Lungenkarzinom (SCLC) in der 1. Linie in Kombination mit Etoposid und entweder Carboplatin oder Cisplatin.“ 

›› 01.04.2021: „Der G-BA beschließt: Zusatznutzen nicht belegt für die Kombination Sofosbuvir/Velpatasvir (Epclusa®) zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit chronischer Hepatitis C im Alter von 6 bis < 18 Jahre. Der Beschluss ist bis zum 01.10.2021 befristet.“ 

›› 01.04.2021: „Der G-BA beschließt eine Verlängerung der Geltungsdauer des Beschlusses für Abemaciclib (Verzenios®) für die Behandlung von Frauen mit HR-positivem, HER2-negativem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs in Kombination mit Fulvestrant bis zum 01.12.2021.“ 

›› 01.04.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Lumasiran (Oxlumo®) zur Behandlung der Hyperoxalurie.“ 

›› 01.04.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Lenvatinib (Kisplyx®) für die Neubewertung nach Fristablauf in der Indikation Nierenzellkarzinom.“ 

›› 01.04.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Dupilumab (Dupixent®) im neuen Anwendungsgebiet atopische Dermatitis bei Kindern im Alter von 6–11 Jahren.“ 

›› 01.04.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Afamelanotid (Scenesse®) für die Neubewertung nach Fristablauf im Anwendungsgebiet erythropoetische Protoporphyrie.“ 

›› 01.04.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Nivolumab (Opdivo®) in der neuen Indikation Plattenepithelkarzinom des Ösophagus bei vorbehandelten Patienten.“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Olaparib (Lynparza®) im neuen Anwendungsgebiet HRD-positives Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primäres Peritonealkarzinom im FIGO-Stadium III oder IV, in der Erhaltungstherapie in Kombination mit Bevacizumab (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Olaparib (Lynparza®) im neuen Anwendungsgebiet Progredienz nach hormoneller Behandlung des Prostatakarzinoms mit BRCA1- oder BRCA2-Mutation (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Olaparib (Lynparza®) als Erhaltungstherapie im neuen Anwendungsgebiet Adenokarzinom des Pankreas mit BRCA1- oder BRCA2-Mutation (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Acalabrutinib (Calquence®) in Kombination mit Obinutuzumab zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie in der Erstlinie (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Acalabrutinib (Calquence®) als Monotherapie zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie in der Erstlinie (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Acalabrutinib (Calquence®) zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie nach mindestens 1 Vorbehandlung (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Sucroferric Oxyhydroxide (Velphoro®) in der neuen Indikation Serumphosphatspiegelkontrolle bei chronischer Nierenerkrankung bei Kindern und Jugendlichen im Alter von ≥ 2 bis 18 Jahren.“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Perampanel (Fycompa®) im neuen Anwendungsgebiet Epilepsie mit primären generalisierte Anfällen bei Kindern im Alter von 7 bis < 12 Jahren.“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Perampanel (Fycompa®) im neuen Anwendungsgebiet Epilepsie mit fokalen Anfällen bei Kindern im Alter von 4 bis < 12 Jahren.“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Nivolumab (Opdivo®) in Kombination mit Ipilimumab in der neuen Indikation nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) in der Erstlinie.“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Ipilimumab (Yervoy®) in Kombination mit Nivolumab in der neuen Indikation nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) in der Erstlinie.“ 

›› 15.03.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Sebelipase alfa (Kanuma®) in der Indikation Mangel an lysosomaler saurer Lipase nach Fristablauf (Verfahrensstart war 01.12.2020).“ 

›› 04.03.2021: „Der G-BA beschließt: Anhaltspunkt für einen nicht-quantifizierbaren Zusatznutzen für das Orphan Drug Belantamab-Mafodotin (Blenrep®) zur Behandlung von Erwachsenen mit multiplem Myelom, die bereits mind. 4 Therapien erhalten haben, weil die wissenschaftliche Datengrundlage eine Quantifizierung nicht zulässt.“ 

›› 04.03.2021: „Der G-BA beschließt eine Verlängerung der Geltungsdauer des Beschlusses für Bedaquilin (Sirturo®) für die Behandlung der multiresistenten pulmonalen Tuberkulose (MDR-TB) bis zum 31.07.2023.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Guselkumab (Tremfya®) im neuen Anwendungsgebiet Psoriasis-Arthritis.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Nusinersen (Spinraza®) nach Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet spinale Muskelatrophie (SMA).“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Tezacaftor / Ivacaftor (Symkevi®) in Kombination mit Ivacaftor im neuen zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (heterozygot bzgl. F508del- und CF-Mutation). Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Tezacaftor / Ivacaftor (Symkevi®) in Kombination mit Ivacaftor im neuen zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (homozygot bzgl. F508del- und CF-Mutation). Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Tafamidis (Vyndaqel®) nach Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet Amyloidose bei Kardiomyopathie.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Tafamidis (Vyndaqel®) nach Überschreitung der 50 Mio. € Umsatzgrenze im Anwendungsgebiet Amyloidose mit Polyneuropathie.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Niraparib (Zejula®) im neuen Anwendungsgebiet Erhaltungstherapie bei Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primärem Peritonealkarzinom in den FIGO-Stadien III und IV. Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) in Kombination mit Tezacaftor/Ivacaftor im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (heterozygot bzgl. F508del- und RF-Mutation). Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) in Kombination mit Tezacaftor/Ivacaftor im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 6 bis < 12 Jahren (homozygot bzgl. F508del- und RF-Mutation). Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 4 bis 6 Monaten mit R117H-Mutation. Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für das Orphan Drug Ivacaftor (Kalydeco®) im neuen Anwendungsgebiet zystische Fibrose bei Patienten ab 4 bis 6 Monaten mit Gating-Mutationen. Die 50 Mio. € Umsatzgrenze ist bereits überschritten.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Dapagliflozin (Forxiga®) im neuen Anwendungsgebiet chronische Herzinsuffizienz.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Crizanlizumab (Adakveo®) für die Prävention wiederkehrender vasookklusiver Krisen bei Sichelzellanämie in Patienten ≥ 16 Jahre.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht IQWiG-Nutzenbewertung für Atezolizumab (Tecentriq®) in Kombination mit Bevacizumab im neuen Anwendungsgebiet hepatozelluläres Karzinom.“ 

›› 01.03.2021: „G-BA veröffentlicht Nutzenbewertung für das Orphan Drug Amikacinsulfat (Arikayce liposomal®) für die Behandlung von Mykobakterium-avium-Komplex (MAC).“ 

created by - sehstrand -