Studienauswertung für die Frühe Nutzenbewertung

Aufgrund der speziellen Anforderungen des G-BA bzw. IQWiG ist es oft nötig, Studien oder Teile von Studien neu auszuwerten. Dabei kann Ecker + Ecker auf sein umfangreiches AMNOG-Know-how zurückgreifen.


Die Services von Ecker + Ecker umfassen:

  • Neuauswertung von Studien entsprechend den Anforderungen des G-BA bzw. IQWiG
  • Nachberechnung von Subgruppen
  • Berechnung von Zusatzanalysen
  • Berechnung von indirekten Vergleichen, (IPD-)Metaanalysen, Sensitivitätsanalysen, matching-adjustierte indirekte Vergleiche (MAIC)
  • Aufbereitung aller Resultate zur Dossierabgabe

Die Auswertungen werden mit Hilfe von SAS und R durchgeführt und berücksichtigen immer die Anforderungen des G-BA (Verfahrensordnung und Modulvorlage) und IQWiG Methodenpapiers.

 

Ansprechpartner

 
 
 
 
Dr. Christof Ecker
Tel. +49 (40) 41 33 081-13
created by - sehstrand -